Ideen für zu Hause

10 Einträge

Zu Hause singen

www.eingesungen.de bietet 900 alte und neue geistliche Lieder als Audiodatei.

Weihnachtsgottesdienst in der Tüte

Ein ausformuliertes Modell für einen Weihnachtsgottesdienst zum Mitnehmen und zu Hause feiern. Stern von Bethlehem. Weitere Ideen für Gottesdienste in der Tüte vom 1. Advent bis Epiphanias s. „Gottesdienste in der Tüte“ – Ideen. Autorin: Anne Karakulin.

Seelsorge in der Weihnachtszeit

Wie geht face-to-face-Seelsorge in Corona-Zeiten? Besuche zu Hause und im Heim, Spaziergänge, Briefe, Telefon, rund um Gottesdienste – eine Ideensammlung. Autorinnen: Melanie Kirschstein und Fanny Dethloff.

Rauhe Nächte zu Hause und in der Kirche

Abendliche Besinnungen für Erwachsene in der Weihnachtszeit vom 26. Dezember bis 6. Januar. Zur Weitergabe für die häusliche Besinnung oder als Anregung für Abendandachten zwischen Weihnachten und Epiphanias. Autor: Andreas Wandtke-Grohmann.

Maria und Josef im Koffer

Ein Krippenkoffer geht auf Reisen - Eine Familien-Adventsaktion aus der Württembergischen Landeskirche, bei der ein Puppenkoffer mit Maria und Josef-Figuren in der Adventszeit von Familie zu Familie wandert. Interview mit Juliane Merten.

Gottesdienste in der Tüte – Ideen

Ideensammlung für wöchentliche Gottesdienste in der Tüte vom 1. Advent bis Epiphanias zum Mitnehmen und zu Hause feiern. Ein ausformuliertes Modell für einen Weihnachtsgottesdienst zum Stern von Bethlehem findet sich unter: „Weihnachtsgottesdienst in der Tüte“ Autorin: Anne Karakulin.

Ein meditativer Weg im Advent II

Eine ausformulierte Meditationsanleitung für jeden Tag. Für Einzelne zu Hause und für kleine Meditationsgruppen, einzelne Elemente auch als Anregung für (Haus-)Andachten. Roter Faden ist das Paul-Gerhardt-Lied: „Wie soll ich dich empfangen?“ Autorin: Magda Hellstern-Hummel.

Ein meditativer Weg im Advent I

Eine ausformulierte Meditationsanleitung für jeden Tag. Für Einzelne zu Hause und für kleine Meditationsgruppen, einzelne Elemente auch als Anregung für (Haus-)Andachten. Roter Faden ist das Paul-Gerhardt-Lied: „Ich steh an deiner Krippen hier“. Autorin: Magda Hellstern-Hummel.

Begrüßung des Advents

Gedanken zu Beginn des Advents, auch geeignet als Anregung für eine häusliche Andacht allein oder zu mehreren, Inhalt: Advent ist die Feier der Zeitenwende – das Kommen des Lichtes ist das Ende aller Dunkelheit. Autor: Frank Puckelwald.

Adventskerzen anzünden

Eine Anleitung zu einer kurzen Licht-Meditation beim Anzünden der Adventskerzen, alleine oder auch zu mehreren. Autor: Frank Puckelwald.
X
X