Liturgie

39 Einträge

Gedenkgottesdienst – 9. November

Das Gedenken an den Nationalsozialismus ist die Frage nach Erinnerungskultur. Hilfreich ist, konkrete Anknüpfungspunkte vor Ort in der Gemeinde bzw. im Stadtteil für den Gottesdienst fruchtbar zu machen. Der Kyrieteil ist der historischen Einordnung gewidmet. In der Stille dazwischen ist das Bedenken auszuhalten. Hier ein Beispiel aus dem Hamburger Süden. Autorin: Anja Blös.

Schöpfung – Sonnengesang – Loblied der Geschöpfe

Der Sonnengesang ist der bekannteste Text von Franz von Assisi und zählt aufgrund seiner dichterischen Gestalt und seines Inhalts zur Weltliteratur. Er entstand in altitalienischer Sprache im Winter 1224/25. Autor: Franz von Assisi.

Interkulturell – Gottesdienst – Liturgische Bausteine

Anregungen zu einem interkulturellen Gottesdienst am Beispiel des Konzeptes des Internationalen Gospelgottesdienstes im Afrikanischen Zentrum Borgfelde (Hamburg), eine Kooperation zwischen einer Ev.-Lutherischen landeskirchlichen Gemeinde und einer pfingstlerisch geprägten westafrikanischen Migrantengemeinde. Autoren: Friedrich Degenhardt und Peter Sorie Mansaray.
X
X