Literaturgottesdienst

15 Einträge

Warten auf Weihnachten mit Worten, Liedern und Lichtern

Ein Gottesdienst zum 4. Advent mit verschiedenen sprachlichen Traditionen. Mit anschließendem Glühwein und Punsch-Trinken und Büchertisch von einem Buchladen aus der Nachbarschaft. Autor*innen: Hanna Buiting & Andrea Kuhla.

Psalm 103 – Trifft Herbert Grönemeyer

Zeilen des Popsongs von „Mensch“ von Herbert Grönemeyer erhellen den 103. Psalm. Für zwei Personen bzw. zwei Gruppen im Wechsel zu sprechen. Idee: Thomas Hirsch-Hüffell.

Psalm 30 – Trifft Reinhard Mey

Der Psalm 30 und Worte des Liedermachers Reinhard Mey sind im Wechsel aufeinander bezogen. Es wirkt mit zwei Stimmen bzw. zwei Sprechgruppen. Idee: Thomas Hirsch-Hüffell mit einem Text von Reinhard Mey.

Lesung Römer 7,15–25 – Eine lyrische Collage

Paulus spricht über „Sünde und Gottes Gesetz“ und Christian Morgenstern bedenkt in seinem Gedicht „Ich“, wie alte und neue Welt miteinander ringen. Eine Collage für zwei Stimmen. Idee: Thomas Hirsch-Hüffell.

Lesung Johannes 1,1–4 – Eine lyrische Collage

Der Johannesprolog „Am Anfang war das Wort" wird durch das Gedicht „Wo kommen die Worte her?" von Marie Luise Kaschnitz vertieft. Eine Collage für zwei Stimmen. Idee: Thomas Hirsch-Hüffell.
X
X