Offene Kirche

8 Einträge

Karwoche: Kummerwege – Hoffnungswege

Ein geistlicher Weg in einer offenen Kirche mit geistlichen Impulsen, Stationen für Trauer, Gebet, Fürbitte, Gespräch und Segen. Autorinnen: Melanie Kirschstein und Katharina Gralla.

Corona-Toten Gedenken in der Karwoche

Ein liturgischer Bogen der Trauer und Erinnerung von Palmsonntag über Gründonnerstag und Karfreitag bis zur Auferstehungsfeier auf dem Friedhof. Autorin: Dr. Kirstin Faupel-Drevs.

Ostholsteiner Karten

32 DIN A7 Karten zum Auslegen in offenen Kirchen, für Gottesdienst-to-go-Tüten, zum Verteilen bei Andachten, Gottesdiensten und Kasualien. 25 Stück für 2,50 Euro. https://www.gemeindedienst-nordkirche.de/aktuelles/shop/karten/

Corona-Totengedenken in Kirchengemeinden

Wie können Kirchengemeinden in der Pandemie der Menschen gedenken, die an und mit Covid 19 gestorben sind? Überlegungen und Gestaltungsideen für die gemeindliche Praxis. Autorin: Katharina Gralla.

Seelsorge in offenen Kirchen

Nähe mit Abstand ist möglich. Überlegungen, wie offene Kirchen in der Weihnachtszeit auch als Ort der Seelsorge genutzt werden können. s.a. „Konzept eines Grundseminars für ehrenamtlich Seelsorgende“ und „Seelsorge in der Weihnachtszeit“. Autorinnen: Melanie Kirschstein und Fanny Dethloff.

Seelsorge in Corona-Zeiten

Wie geht face-to-face-Seelsorge in Corona-Zeiten? Besuche zu Hause und im Heim, Spaziergänge, Briefe, Telefon, rund um Gottesdienste – eine Ideensammlung. Autorinnen: Melanie Kirschstein und Fanny Dethloff.
X
X