Psalm

39 Einträge

Psalm 98 in freier Übertragung

Psalm 98 in einfacher Sprache zum Sonntag Kantate und für Gottesdienste unter freiem Himmel. Autorin: Angelika Scholte-Reh.

Pantun zu Psalm 71

Aus dem Buch „Zugvogelherzen. Inspirationen zu den Psalmen“ von den Gemeindepädagoginnen Antje Reich, Verena von Samson Himmelstierna und Ariane Westphal aus Neubrandenburg und Umgebung.

Klagegebet zu Psalm 102

Aus dem Buch „Zugvogelherzen. Inspirationen zu den Psalmen“ von den Gemeindepädagoginnen Antje Reich, Verena von Samson Himmelstierna und Ariane Westphal aus Neubrandenburg und Umgebung.

Gedanken zu Psalm 87

Aus dem Buch „Zugvogelherzen. Inspirationen zu den Psalmen“ von den Gemeindepädagoginnen Antje Reich, Verena von Samson Himmelstierna und Ariane Westphal aus Neubrandenburg und Umgebung.

Collage zu Psalm 4

Aus dem Buch „Zugvogelherzen. Inspirationen zu den Psalmen“ von den Gemeindepädagoginnen Antje Reich, Verena von Samson Himmelstierna und Ariane Westphal aus Neubrandenburg und Umgebung.

Gebet zu Psalm 104

Gebet in Anlehnung an und mit Motiven aus Psalm 104. Autorin: Alwine Schulze.

Sommerpsalm

Eignet sich auch für alle Sommergottesdienstreihen. Autorin: Jacqueline Keune.

Popandacht – Du fängst mich auf und lässt mich fliegen

Der Song von Helene Fischer trifft auf Psalm 139. Der Link zur YouTube-Popandacht zum Song „Du fängst mich auf und lässt mich fliegen“ befindet sich am Ende des Dokuments. Autorin: Sarah Stützinger, Musik: Dr. Stephan A. Reinke.

Du glättest die Wogen

Ein Monatslied aus dem Fachbereich Popularmusik in der Nordkirche, das sich zu diesem Anlass eignet. Video, Text und Noten zum Herunterladen unter: https://www.monatslied.de/de/Lieder.php?L=2054.

Psalm 42 mit Gedankensplittern

„Meine Tränen sind meine Speise Tag und Nacht“ – Eine Meditation zum 42. Psalm. Autor: Andreas Wandtke-Grohmann.

Psalmen als Kyrie- und Gloriagebet

In den Psalmen steckt existenzielle Not, Klage, Ausrichtung zu Gott und Zuversicht. Trotz verkürzter Gottesdienste in Corona-Zeiten kommen Psalmen hier als integriertes Kyrie-und Gloriagebet neu zum Klingen. Die Kyrie- und Gloria-Lieder singt die Gemeinde. Autorin: Anja Blös.

Ostern − Psalm 118 − Mit Halleluja

Der Psalm118 wird österlich verstärkt durch den Liedvers "Der Herr ist auferstanden" (EG 118). Dieser Kehrvers ist auch als Kanon zu singen. Idee: Dr. Susanne Platzhoff.
X
X